Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 1. Herren

Steimbke will die Aufstiegssuppe versalzen

SV BE reist nach Hemmingen

Steimbke. Wenn die Landesliga-Fußballer des SV BE Steimbke morgen Nachmittag um 15 Uhr beim SC Hemmingen-Westerfeld auflaufen, geht es für das Heimteam nochmal um alles. Nach einer starken Vorrunde mit 38 Punkten und der Herbstmeisterschaft schwächeln die Hausherren zusehends und scheinen den erhofften Aufstieg in die Oberliga noch zu verspielen.

Weiterlesen ...

Ein holpriger Umbruch

Fußball-Landesliga: Der SV BE Steimbke unterliegt dem VfL Bückeburg mit 0:2 – drei Neue in der Startelf

Steimbke. Der Umbruch beim Fußball-Landesligisten SV BE Steimbke ist im vollen Gange – aber es holpert. Auch am gestrigen Sonntag gegen den VfL Bückeburg setzte Trainer Volker Datan vermehrt auf Spieler aus der A-Jugend und der Zweitvertretung, die auch in der kommenden Saison das Trikot der Brigitta-Elf tragen werden. Dass aber noch einiges an Make-up und Wimperntusche nötig ist, um zukünftig in der Bezirksliga ein gutes Gesicht abzugeben, war spätestens nach dem Abpfiff deutlich. Mit 0:2 (0:1) unterlag das Team dem VfL Bückeburg.

Weiterlesen ...

„Eine gute Halbzeit reicht nicht“

Fußball-Landesliga: Der SV BE Steimbke unterliegt dem MTV Almstedt mit 1:2 und ist abgestiegen

Amlstedt. Das war‘s. Der SV BE Steimbke hatte zwar schon zur Winterpause mit dem Klassenerhalt weitestgehend abgeschlossen – zu groß war der Rückstand auf das rettende Ufer nach der verkorksten Hinrunde –, nun aber herrscht definitiv Gewissheit: Der direkte Klassenerhalt ist für die Landesliga-Fußballer um Trainer Volker Datan nach der jüngsten 1:2 (0:0)-Niederlage auswärts beim MTV Almstedt nicht mehr möglich.

Weiterlesen ...

Steimbkes Plan E im Tor

Fußball-Landesliga: Der SV BE reist heute zum MTV Almstedt

Erstmalig in dieser Landesliga-Saison reisen die Fußballer des SV BE Steimbke mit zwei Siegen in Folge im Gepäck zu einem Auswärtsspiel. Trainer Volker Datan will am heutigen Sonnabend beim MTV Almstedt „natürlich versuchen, den dritten Sieg in Folge zu ergattern“. Anstoß ist um 16 Uhr, der Bus fährt um 13 Uhr am Steimbker Waldbad ab.

Weiterlesen ...

Steimbke nicht mehr Letzter

Huch, da geht ja doch noch was: Die Landesliga-Fußballer des SV BE Steimbke bezwangen das Topteam des SV Ramlingen-Ehlershausen mit 3:2 (1:0) und fuhren damit den zweiten Sieg in Folge ein. Das Team von Trainer Volker Datan gab die Rote Laterne somit an den TV Stuhr ab.

Mit gutem Plan machten es die Hausherren den favorisierten Gästen von der ersten Sekunde an nicht leicht. Steimbke lauerte auf Konter – aber viel wichtiger: überstand die erste Halbzeit ohne Gegentor. Rund ein Dutzend Ecken mussten die Brigittaner über sich ergehen lassen, aber Ramlingen blieb ohne nennenswerte Großchancen.

Weiterlesen ...

Vier Steimbker bleiben Steimbker

Fußball-Landesliga: SV BE verlängert mit mehreren Stammkräften / Sonntag kommt Ramlingen-Ehlershausen

Steimbke. Für die Landesliga-Fußballer des SV BE Steimbke naht die dunkle Stunde der Wahrheit. Am morgigen Sonntag empfängt das Tabellenschlusslicht um 15 Uhr den Tabellenvierten, den SV Ramlingen-Ehlershausen. Sollten die Hausherren nicht gewinnen und sich im Duell Krähenwinkel gegen Iraklis Hellas ein Sieger hervortun, wäre der direkte Abstieg endgültig sowie vorzeitig besiegelt.

Weiterlesen ...

Steimbke 6:2, Sonderlob für Hanuschke

Dass Hannover 96 und der SV BE Steimbke in ihren Ligen nahezu zeitgleich Dreier einfahren, mit dieser Prognose hätte man als Prophet am Sonnabend viel Geld verdienen können. Während die „Roten“ 1:0 gegen Mainz siegten, setzten sich die Steimbker Landesliga-Fußballer eine gute halbe Stunde später und nur sieben Kilometer entfernt mit 6:2 (3:2) beim SV Iraklis Hellas durch.

In einem bisweilen hektischen und unruhigen Spiel zweier gleichwertiger Teams setzte sich die diszipliniertere Mannschaft durch. Die Steimbker nutzten die großen Lücken in der Aufteilung der Gastgeber immer wieder, vor allem nach dem Wechsel verzeichnete der SV BE reichlich Konterchancen durch allzu sorglose Aktionen der Gastgeber.

Weiterlesen ...

Steimbke putzt Hellas

Einen unerwarteten 6:2 (3:2)-Erfolg fuhren gestern die Landesliga-Fußballer des SV BE Steimbke im Auswärtsspiel in Hannover beim SV Iraklis Hellas ein.

Das Schlusslicht erwischte einen Tag, an dem sich Fleiß und Einsatz endlich einmal auszahlten, zumal in den kniffligen Momenten auch das Glück zur Seite stand – meist in Person von Yannick Hanuschke, dem starken Keeper aus der A-Jugend.

Die Führungstreffer von Marcel Wind zum 1:0 und 2:1 glichen die Platzherren durch Evangelos Papaefthimiou und Ergün Adigüzel aus, dann machten Sönke Bremermann, Dennis Pissor und Simon Wilke (2) in dem insgesamt ausgeglichenen und umkämpften Spiel alles klar.

Weiterlesen ...

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links