Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 1. Herren

Unsere Erste läuft für den guten Zweck

Unsere Erste läuft für den guten Zweck, aber diese Partner machen die Aktion zugunsten des Kinderhospiz Löwenherz in Syke erst möglich: Vielen Dank an unsere Sponsoren! 
 
⚽️ Elektro Hauke aus Steimbke
⚽️ Helmut Bohnhorst aus Steimbke
⚽️ Fliesenteam Näther aus Nienburg
⚽️Twachtmann Viehhandel aus Steimbke
⚽️Vola Beratungsgruppe aus Nienburg
⚽️ Langreder-Reisen aus Steimbke

Weiterlesen ...

Steimbker laufen für das Kinderhospiz Löwenherz

  In einer Phase, in der keiner weiß, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird,
  hat sich das Trainerduo der Bezirksliga-Fußballer des SV BE Steimbke um Thilo   
  Twachtmann und Patrick Fornacon etwas Besonderes für ihre Schützlinge einfallen 
  lassen. Mit einer Lauf-Challenge soll die Spannung aufrecht erhalten werden.

Twachtmann: „Die Vorbereitung kann sich noch einige Zeit ziehen und keiner weiß, wann es wieder losgeht. Wir haben alle ein gemeinsames Ziel und das erreichen wir nur, wenn wir auch in dieser Phase etwas dafür tun.“

Weiterlesen ...

Jörg Sievers trainiert mit dem SV BE Steimbke

Was am 23. Mai 1992 in Berlin geschah, weiß jeder Fan von Hannover 96 – ganze egal, ob er damals schon geboren war oder nicht. „Die Roten“ gewannen als bislang einziger Zweitligist den DFB-Pokal, und zum Helden der Ruhmesgeschichte wurde Jörg Sievers, der damalige Keeper der 96er. Nachdem es nach 120 Minuten noch immer 0:0 stand, musste das Elfmeterschießen über den Ausgang entscheiden. Dort hielt Sievers zwei Schüsse von Borussia Mönchengladbach und ermöglichte damit den Pokaltriumph.

Weiterlesen ...

„Super-Seiler“ sichert souveränen Sieg

  Ein ums andere Mal applaudierten die rund 200 Zuschauer im Steimbker
  Waldstadion für die sehenswerten Flugeinlagen von SV BE-Keeper Jan Seiler im
  Derby gegen den SV Inter Komata Nienburg. Der 26-Jährige aus dem Raum
  München war der entscheidende Faktor für die Weiße Weste und ließ die
  Hoffnungen der Nienburger auf den Anschlusstreffer im Keim ersticken.

Der ruhige Riese steht seit einigen Wochen im Tor der Brigittaner, fehlte bei der 2:3-Niederlage gegen den FC Sulingen aufgrund eines Besuchs in der Heimat.

Weiterlesen ...

Steimbke bewahrt kühlen Kopf

Fußball-Bezirksliga: SV BE landet im Derby gegen Inter Komata Nienburg dank Doppelpacker Oliver Poltier einen ungefährdeten 3:0-Sieg

  Das Derby in der Fußball-Bezirksliga zwischen dem SV Inter Komata Nienburg und dem
  gastgebenden SV BE Steimbke war eine einseitige Angelegenheit. Das Team um SV BE-
  Trainergespann Patrick Fornacon und Thilo Twachtmann fuhr einen ungefährdeten 3:0-
  Heimerfolg (2:0) ein und hat den Nienburgern damit wohl die letzte Hoffnung auf einen
  Platz in der Aufstiegsrunde genommen.

Weiterlesen ...

Steimbke unterliegt im Topspiel

  Fußball-Bezirksliga: SV BE Steimbke verliert gegen den FC Sulingen im Duell um
  die Tabellenspitze mit 2:3

  Enttäuschung im Lager des SV BE Steimbke: Das Spitzenduell der Fußball-
  Bezirksliga ging am Freitagabend mit 2:3 (2:1) an den FC Sulingen, der die
  Brigittaner damit sechs Punkte hinter sich lässt.

Weiterlesen ...

Steimbker Heimreise mit Partylaune

  Fußball-Bezirksliga: Der SV BE feiert einen 2:0-Sieg beim TuS Lemförde
 
  Feuchtfröhlich dürfte die lange Bus-Heimfahrt der Bezirksliga-Fußballer des
  SVBE Steimbke aus Lemförde wohl gewesen sein. Das haben sich die
  Brigittaner aber auch redlich verdient: Im Verfolgerduell distanzierten sie sich
  durch einen 2:0-Erfolg auf sieben Punkte vom TuS und haben gute Aussichten
  auf die Aufstiegsrunde.

Weiterlesen ...

Nächster Kantersieg für Steimbke

 
  Fussball-Bezirksliag: Der SV BE schickt die Zweitvertretung des TuS Sulingen
  am Freitagabend mit 0:8 auf die Heimreise

Der SV BE Steimbke fuhr im dritten Heimspiel den zweiten Kantersieg in der Fußball-Bezirksliga ein. Die Zweitvertretung des TuS Sulingen wurde am Freitagabend mit einem 0:8 (0:4) auf die Rückfahrt geschickt. Damit übernehmen die Steimbker vorerst die Tabellenführung in Staffel zwei und weisen eine fast makellose Bilanz von drei Heimerfolgen mit 19:1 Toren auf.

Weiterlesen ...

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links