Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 2. Herren

Uchte übernimmt Steimbkes zweiten Rang nach einem 4:0-Sieg

Im Spitzenspiel war der Gast aus Uchte sofort im Spiel und generierte einige gute Torchancen. Die Steimbker Zweitvertretung benötigte 20 Minuten um im Spiel anzukommen. Ab diesem Zeitpunkt neutralisierten sich beide Mannschaften bis zur Pause. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste wieder den besseren Start und trafen in der 49. Minute durch Janik Liebkowsky, der nach einer sehenswerten Vorarbeit nur noch einschieben musste.

Ab der 60. Minute musste der Gastgeber mit zehn Leuten auskommen – Jannis Bandemer sah nach einen Foulspiel die Ampelkarte. In Unterzahl hatte der SV BE den Uchter Angriffsbemühungen nichts mehr entgegenzusetzen. In der 75. Minute erhöhte Liebkowsky auf 2:0. In der Folge trafen Siemann (81.) und Riekemann (88.) zum 4:0-Endstand.

SV BE Steimbke II: Krumwiede – Safarow (77. Stuke), Lemme, Schröder, Lippelt, Tashkov, Thies, (83. Paatzsch), Bandemer, Haake, Rieckhof, Pachonik.

SC Uchte: Weßling, Kaiser, Meyer-Heinig (85. Hillmann), Twachtmann, Baumbach (83. Könemann), Liebkowsky, Sauer, Bredemeyer, Siemann, Giese (80. Riekemann), Lübke.

Torfolge: 0:1, 0:2 (49., 75.) Janik Liebkowsky; 0:3 (81.) Fabian Siemann; 0:4 (88.) Jannis Riekemann.

Gelb-Rot: Steimbkes Bandemer(60., wiederholtes Foulspiel).

 

Aus "Die Harke" vom 06.05.2019

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links