Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 2. Herren

Steimbke II nimmt Punkt aus Uchte mit

UCHTE. Das Nachholspiel der FußballKreisliga zwischen dem SC Uchte und der Zweitvertretung des SV BE Steimbke endete am Donnerstag mit einem 2:2 (2:1)Remis.
Die Partie begann etwas schleppend, Steimbke spielte auf Ballbesitz und die Gastgeber
aus Uchte konzentrierten sich vorerst auf die Defensive. In der 17. Minute ging ein Freistoß von Tjark Sauer, eigentlich als Flanke gedacht, an Freund und Feind vorbei
ins lange Eck des Steimbker Kasten.

Die Gäste erhöhten in der Folge ein wenig den Druck, kassierten aber durch Fabian Siemann in Minute 36 das 0:2. Nur zwei Zeigerumdrehungen später stellte Steimbkes Kapitän Marcel Stuke durch einen verwandelten Foulelfmeter den alten Abstand wieder her.Nach der Halbzeit konnten die Brigittaner ein chancenplus verzeichnen, Uchte blieb
aber durch schnelles umschalten gefährlich. Toshe Tashkov nutzte die Verwirrung
im Uchter Strafraum nach einer Hereingabe zum 2:2-Ausgleichstreffer (71.). In
der Schlussphase des Spiels öffneten beide Mannschaften ihr Visier und es kam zum offenen Schlagabtausch. Trotz guter Chancen konnte sich keine Mannschaft die drei
Punkte sichern.

SC Uchte: Weßling – Kaiser, Meyer-Heinig, Twachtmann, Heidenreich, Sauer, Bredemeyer, Siemann, Glißmann (75. Riekemann), Giese (68. Baumbach), Lübke.

SV BE Steimbke II: Krumwiede – Lemme, P. Pachonik, Lippelt, Kretschmer, Tashkov, M. Stuke, Meier, Cordes, Hoffmann, S. Pachonik (78. T. Stuke).

Torfolge: 1:0 (17.) Tjark Sauer; 2:0 (36.) Fabian Siemann; 2:1 (38.) Marcel Stuke; 2:2 (71.) Toshe Tashkov.

 

Aus "Die Harke" vom 17.11.2018

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links