Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 2. Herren

Irre Schlussphase in Steimbke

Fußball-Kreisliga: Ex-Steimbker Sebastian Gerke trifft in der 97. Minute zum Husumer Ausgleich

SV BE Steimbke II 2

SV Husum 2

Steimbke ging bereits in der ersten Spielminute durch Sascha Pachonik in Führung. Im Anschluss bestimmte Husum zwar das Spielgeschehen und erspielte sich eine Vielzahl an Torchancen, scheiterte aber zunächst immer am starken Schlussmann Lukas Krumwiede. In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielgeschehen nichts: Die Gäste ackerten weiter, während Steimbke die Konter nicht zu Ende spielte.

In der 75. Minute wurde ein Freistoß von Husums Otto Cobzas immer länger und lag plötzlich im Netz. In der Nachspielzeit überschlugen sich dann die Ereignisse: Zunächst traf Marco Thies nach feiner Einzelleistung zur Heimführung; doch mit dem Schlusspfiff erzielte Sebastian Gerke an alter Wirkungsstätte den Ausgleich.

SV BE Steimbke II: Krumwiede – Cordes, Haake, Lemme, J. Hoffmann (56. Kretschmer) - Schröder, Lippelt, Kramer-Hoffmann (52. Bandemer), Thies, S. Pachonik – Tashkov.

Husum: Lanz – Zimmermann, Reuter, Feist, Tahpanya (63. Scholtes), Hoffmann, Thomas, Passiel, Gerke, Hahn (46. Cobzas), Giertz.

Torfolge: 1:0 (1.) Sascha Pachonik; 1:1 (75.) Otto Valerian Cobzas; 2:1 (90./+3) Marco Thies; 2:2 (90./+7) Sebastian Gerke.

 

Aus "Die Harke" vom 17.09.2018

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links