Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


„Der Platz liegt uns am Herzen“

Kunstrasenplatz Steimbke: Mitglieder bekunden Solidarität mit SV BE / Erneuter Bauantrag soll eingereicht werden

Der SV BE Steimbke will schnellstmöglich den Bauantrag für den Kunstrasenplatz einreichen. Das hat Vereinsvorsitzender Peter Bartsch im HARKE-Gespräch angekündigt. Parallel zur Erstellung des Bauantrages ist der Verein dabei, die neue Fußballsaison zu planen.

Dafür sei es höchstwahrscheinlich notwendig, für mehrere Wochen auf Spielstätten anderer Vereine auszuweichen. Gespräche mit anderen Vereinen sollen diesbezüglich geführt werden.

Hintergrund: Die Nienburger Kreisverwaltung hatte mit Schreiben vom 3. Juni dem SV BE Steimbke untersagt, den Kunstrasenplatz weiter zu nutzen. Die so genannte Nutzungsuntersuchung gilt von sofort an. Der Grund ist eine fehlende Baugenehmigung. Das eine solche Genehmigung fehle, das hatten das Verwaltungsgericht (VG) Hannover 2017 und das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg im vergangenen Jahr festgestellt, weil es sich bei der Errichtung des Kunstrasenplatzes um eine genehmigungspflichtige Baumaßnahme handelt und deswegen ein erneuter Bauantrag gestellt werden muss. Geklagt hatte ein Anwohner des Platzes, der selbst SV BE-Mitglied ist.

Reicht der Sportverein den Bauantrag nicht ein, wäre die Ultima Ratio der Rückbau des 2013 für etwa 700 000 Euro errichteten Platzes. Doch so weit will es der Sportverein nicht kommen lassen: Der Verein werde alles dafür tun, den Bauantrag so schnell es geht einzureichen. „Der Architekt ist dabei, die gesamten Unterlagen für einen vollständigen Bauantrag zusammenzustellen“, sagte Peter Bartsch.

Dem SV BE Steimbke stehen dafür auch die Türen der Kreisverwaltung offen: „Ein Bauantrag kann jederzeit gestellt werden. Ob und wann eine Rückbauverfügung in Betracht kommt, kann derzeit noch nicht gesagt werden“, setzt die Kreisverwaltung dem Verein auf Anfrage zunächst auch keine Frist.

Rund 250 Mitglieder des SV BE Steimbke aus nahezu allen Sparten versammelten sich auf dem zurzeit gesperrten Kunstrasenplatz, um einerseits ihre Verbundenheit mit der Anlage und darüber hinaus ihre Solidarität mit den Fußballern zu dokumentieren, die den Platz vorläufig nicht nutzen dürfen und daher logistisch in der kommenden Saison vor eine Herausforderung gestellt werden.

Rund 250 Mitglieder des SV BE Steimbke aus nahezu allen Sparten versammelten sich auf dem zurzeit gesperrten Kunstrasenplatz, um einerseits ihre Verbundenheit mit der Anlage und darüber hinaus ihre Solidarität mit den Fußballern zu dokumentieren, die den Platz vorläufig nicht nutzen dürfen und daher logistisch in der kommenden Saison vor eine Herausforderung gestellt werden.

Der Verein plant derzeit die laufende Saison. „Es sollen Gespräche mit Nachbarvereinen für die Nutzung von Sportplätzen stattfinden“, sagte Peter Bartsch. Sollte es nicht gelingen, dort Zeiten zu buchen oder nicht schnell genug eine Baugenehmigung geben, dann sehe sich der Verein gezwungen, Mannschaften vom Spielbetrieb abzumelden, erläutert Peter Bartsch.

Etwa 250 SV BE-Mitglieder haben unterdessen am Montagabend auf dem Kunstrasenplatz ihre Solidarität mit dem Verein bekundet. Kinder, Frauen und Männer haben sich dafür spartenübergreifend in Herzform aufgestellt und damit die Botschaft ausgesandt: „Dieser Platz liegt uns am Herzen.“

 

Aus "Die Harke" vom 19.06.2019

Einladung zur Spartenversammlung der Fußballer am 16.01.2019 im Waldbad

Die diesjährige Spartenversammlung der Sparte Fußball findet am

Mittwoch, 16.01.2019 um 20:00 Uhr im Restaurant Waldbad statt.

Alle Mitglieder der Sparte Fußball sind dazu herzlich eingeladen. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Wir wünschen allen Mitgliedern einen guten Rutsch & ein glückliches, sportliches und vor allem gesundes Jahr 2019!

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung der Sparte Fussball am 18. Januar 2018

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Sparte Fußball findet am Donnerstag, 18.01.2017 um 20:30 Uhr im "Blauen Salon" statt.

Alle Mitglieder der Sparte Fußball sind dazu herzlich eingeladen. Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen!

Weiterlesen ...

Förderverein gegründet

Am Montag, den 30.10.2017 wurde im "Blauen Salon" der Förderverein der Sparte Fussball gegründet.

An diesem Abend wurde Reinhard Kemnitzer zum Vorsitzenden des neuen Vereins gewählt. Er ist auch Ansprechpartner für Ideen, Fragen oder Vorschläge und ist unter (01 72) 510 61 66 zu erreichen.

Es gibt die Möglichkeit der Mitgliedschaft für 1 Euro /Monat und/oder des Sponsorings inklusive Schild an der Sponsorentafel am "Pumpenhaus". Die Preise hierfür: Ab 5 Euro/Monat (Basis), ab 15 Euro/Monat (Basis Plus) und ab 41,70 Euro/Monat (Premium).

Weitere Infos folgen...

Gründungsversammlung des Fördervereins der Sparte Fussball am Montag, 30.10.2017, 20:00 Uhr

Am Montag, 30.10.2017 findet um 20:00 Uhr die Gründungsversammlung des Fördervereins der Sparte Fussball im "Blauen Salon" statt.Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Wer im Vorfeld Fragen, Anregungen etc. haben sollte, wendet sich bitte an Reinhard Kemnitzer.

Weiterlesen ...

Beermann Cup am 14.01.2017

Auch in diesem Jahr, am 14.01.2017, wird in der Steimbker Sporthalle der Beermann-Cup von unserer Zweiten ausgerichtet. Spannende Partien sind garantiert und das leibliche Wohl kommt auch nicht zu kurz. Die teilnehmenden Mannschaften:

Weiterlesen ...

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links