Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 1. Herren

Marres Patzer kommt Steimbke teuer zu stehen

Fußball-Landesliga: Das bis dahin ausgeglichene Spiel kippt nach der Ampelkarte zu Krähenwinkels Gunsten

Christopher Marre musste den Moment der Unachtsamkeit teuer bezahlen, und seine Gefährten in der Endabrechnung auch.

Weiterlesen ...

Ralf Przyklenk sieht sein Team nach dem 0:1 gegen Krähenwinkel sofort im Abstiegskampf

Gleich zum Auftakt der zweiten Saison in der Fußball-Landesliga ist das eingetreten, was Ralf Przyklenk insgeheim befürchtet hat. Nach der gestrigen 0:1 (0:0)- Heimniederlage findet sich der SV BE Sreimbke in einer fraglos aussageschwachen Tabelle erstmal im Keller wieder.

Weiterlesen ...

Landesliga-Partie beim STK Eilvese fällt heute aus!!!

Der für heute angesetzte Landesliga-Start unsere Erstvertretung beim Aufsteiger STK Eilvese fällt buchstäblich ins Wasser. Der STK hat das Spiel wegen "Unbespielbarkeit des Platzes" heute Morgen abgesagt. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Sobald dies der Fall ist, werden wir Euch natürlich sofort in Kenntnis setzen.

Sascha Pachonik markiert Doppelpack

Die Landesliga-Fußballer des SV BE Steimbke stehen nach dem 3:1 (3:0)-Erfolg beim Bezirksligisten FC Stadthagen in der dritten Runde des Bezirkspokals. Gegner am 22. August wird mit dem TSV Bassum ebenfalls ein Bezirksligist sein.

Weiterlesen ...

Przyklenk fordert mehr Konsequenz vor dem Tor

Eine Woche vor dem Punktspielstart in der Landes- und Bezirksliga steht am Sonntag bereits die zweite Runde im Fußball-Bezirkspokal an. Der SV BE Steimbke reist als klassenhöheres Team zum FC Stadthagen, die SG Hoya empfängt Bezirksliga-Aufsteiger RW Estorf-Leeseringen.

Weiterlesen ...

Steimbke lässt die Muskeln spielen – 7:0

Fußball-Bezirkspokal: Bezirksliga-Aufsteiger ASC Nienburg lässt sich auf dem eigenen Platz demütigen

Weiterlesen ...

Wir trauern um unseren Ehrenvorsitzenden Walter Rudolph

Walter RudolphAls Walter Rudolph im Jahr 2005 die Regentschaft beim SV BE Steimbke abgab, verabschiedete ihn sein Nachfolger Peter Bartsch mit zwei besonderen Gesten. Zunächst ließ er seinen Vorgänger, der 27 Jahre an der Spitze des SV BE stand, zum Ehrenvorsitzenden ernennen. Dann verabschiedete er ihn mit den Worten: „Du warst eine Zierde für diesen Verein.“ Das war er und das wird er bleiben.

Walter Rudolph, diese schillernde Figur in einem bisweilen farblosen Amt, starb am vergangenen Freitag im Alter von 74 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit. Der Fußball-Kreis Nienburg hat eine außergewöhnliche Persönlichkeit verloren.

Weiterlesen ...

Steimbke bringt sich um den Lohn

Der SVBE Steimbke schnupperte am Punkt beim Landesligazweiten SV Ramlingen-Ehlershausen, der Fußballgott ist im Moment aber kein Steimbker.

Weiterlesen ...

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links