Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 2. Herren

Steimbke siegt im „Elfmeter-Festival“

SV BE Steimbke II 4 RSV Rehburg 3

Steimbke setzte sich nach einer ereignisreichen Partie am Ende verdient durch. Die Gäste hatten in der Anfangsphase mehrere Torchancen und gingen verdient in Führung. Im Anschluss wurde der SV BE stärker und traf mit dem Pausenpfiff zum Ausgleich. Nach Wiederbeginn erzielte Nico Schröder den Führungstreffer. Abschließend hatte Steimbke mehrfach die Möglichkeit, zu erhöhen, spielte die Konter aber nicht vernünftig zu Ende. Nach einer Unaufmerksamkeit kam Rehburg zum Ausgleich. In der Schlussviertelstunde gab es insgesamt drei Elfmeter.

Zunächst ging die Heimelf erneut in Führung, der RSV glich durch Marc Stieber aus. In der Nachspielzeit erzielte Marcel Stuke mit seinem dritten Tor den Siegtreffer.

 

    • SV BE Steimbke II: Krumwiede – Lemme, J. Cordes, Haake (37. Kretschmer), M. Stuke – Schröder (65. Tashkov), Lippelt, Thies, Kramer-Hoffmann, S. Pachonik – T. Cordes.

 

    • RSV Rehburg: Bleeke – Aydin (78. Komarov), Schwarz, Dökel, Walter, Slaby (65. Aydin), Stieber, Brunschön, Urban, Schönberg, Grote.

 

  • Torfolge: 0:1 (12.) Marc Stieber; 1:1 (45.) Marcel Stuke, 2:1 (49.) Nico Schröder; 2:2 (64.) Stieber; 3:2 (78., Foulelfmeter) Stuke; 3:3 (89., Foulelfmeter) Stieber; 4:3 (90./+4, Foulelfmeter) Stuke.

 

Aus "Die Harke" vom 01.10.2018

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links