Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 2. Herren

Verfolger Leese schießt Steimbke II mit 8:1 ab

SV BE Steimbke 1 TuS Leese 8

Die Leeser gingen durch die erste gute Aktion in Führung. Steimbke glich kurze Zeit später durch Jonas Haake aus. Danach hatte der Gastgeber die Riesenchance, vergab aber. Im Anschluss spielten nur noch die Gäste und trafen noch vor der Pause doppelt. In der zweiten Hälfte erhöhte der TuS in regelmäßigen Abständen auf 8:1. Überragender Akteur bei den Gästen war Delbrin Haso, der drei Tore schoss, unter anderem zwei Freistoßtore.

Weiterlesen ...

Ole Wesemann trifft dreifach

SV BE Steimbke II 4 JG Oyle 2

Steimbke ging durch Paul Hildebrandt nach 14 Minuten in Führung. Im Anschluss plätscherte das Spiel vor sich hin. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Ole Wesemann für die Heimelf. Im zweiten Abschnitt hätte der SV BE die Begegnung mehrfach entscheiden können, scheiterte aber immer wieder. So blieb Oyle im Spiel und kam durch Dennis Strecker zum Anschluss. Wesemann erzielte zehn Minuten später das 3:1. Nach einem Foulelfmeter verkürzte Strecker erneut.

Weiterlesen ...

Mit 53 Jahren: Oetting trifft in der Kreisliga

Morgens noch normaler Vater, Abends ein Held. Was eher nach einem schnulzigen Werbeslogan oder dem Inhalt eines kitschigen Disney-Zeichentrickfilms klingt, wurde für den Steimbker Altliga-Kicker Bernd Oetting am Sonntag Realität. Eigentlich war der 53-jährige Wendener, der sich in seiner Freizeit auch als Platzwart beim SV BE engagiert, morgens mit seinem Sohnemann Louis (15) ins Waldstadion gekommen, um noch das eine oder andere zu erledigen und um seinem Junior bei dessen Einsatz in der C-Jugend die Daumen zu drücken.

Weiterlesen ...

Bernardos Treffer wird nicht vergoldet

SV BE Steimbke II 2 SC Marklohe 3

Der Gastgeber begann stark und ging bereits nach zehn Minuten durch Jan Rieckhof in Führung. Nur wenige Minuten später glich der SCM aus. Im Anschluss wurden die Gäste stärker, die Riesenchance hatte aber der SVBE – konnte diese aber nicht nutzen. Die Markloher machten es besser und erzielten noch vor der Halbzeit das 2:1. Im zweiten Abschnitt passierte zunächst wenig und man merkte beiden Mannschaften die warmen Temperaturen an. Kurz vor Schluss markierte Bernd „Bernardo“ Oetting den Ausgleich (89.).

Weiterlesen ...

Unsere Zweite gewinnt deutlich beim TSV Eystrup

TSV Eystrup 1 SV BE Steimbke II 4

Die junge Steimbker Mannschaft stellte die Weichen früh auf Sieg. Nach einem Doppelschlag stand es bereits nach 18 Minuten 0:2. Landesliga-Leihgabe Ole Wesemann markierte noch vor der Pause den dritten Treffer. Auch nach dem Seitenwechsel drückte der SV BE weiterhin: Marco Thies machte den Deckel drauf. Auf der Gegenseite markierte Lennart Güsen kurz vor Schluss den Ehrentreffer.

Weiterlesen ...

Uchte übernimmt Steimbkes zweiten Rang nach einem 4:0-Sieg

Im Spitzenspiel war der Gast aus Uchte sofort im Spiel und generierte einige gute Torchancen. Die Steimbker Zweitvertretung benötigte 20 Minuten um im Spiel anzukommen. Ab diesem Zeitpunkt neutralisierten sich beide Mannschaften bis zur Pause. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste wieder den besseren Start und trafen in der 49. Minute durch Janik Liebkowsky, der nach einer sehenswerten Vorarbeit nur noch einschieben musste.

Weiterlesen ...

Aufholjagd unserer Zweiten wird belohnt

SG Schamerloh - SV BE Steimbke II 2:3

In einer zunächst offenen Begegnung nutzte Frithjof Block nach zwölf Minuten die erste nennenswerte Torchance der Partie zum 1:0 für die Gastgeber. Nachdem erneut Block auf 2:0 erhöht hatte, schalteten die Steimbker jedoch einen Gang höher und drückten die SGS in die eigene Hälfte. Folgerichtig war der Anschlusstreffer nur eine Frage der Zeit: Nachdem Niklas Kellermann den Ball zunächst noch von der Linie kratzen konnte, kamen die Gäste in Person von Sascha Pachonik noch vor der Halbzeit zum Anschlusstreffer. Kurz vor dem Pausenpfiff hatte Block noch die große Chance auf seinen dritten Treffer, scheiterte jedoch knapp.

Weiterlesen ...

Hoya wird im Verfolgerduell gerupft

SV BE Steimbke II - SG Hoya 7:1

Im Duell Dritter gegen Vierter besiegte der SV BE die Nordkreisler überraschend deutlich. Steimbke begann stark und ging durch Ole Wesemann nach sechs Minuten in Führung. Im Anschluss spielte nur der Gastgeber und erhöhte durch Jan Rieckhof und wiederum Wesemann auf 3:0. Von Hoya kam nur wenig, dann schwächte sich die SG durch eine Rote Karte für Ridvan Gören selbst. Noch vor dem Halbzeitpfiff erhöhte Rieckhof auf 4:0. Nach der Pause zeigte sich das gleiche Bild. Steimbke drängte weiter nach vorn und erspielte sich reihenweise Torchancen und erhöhte durch Jan-Niklas Remmert auf 5:0.

Weiterlesen ...

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links