Willkommen beim SV Brigitta-Elwerath Steimbke e. V.


Aktuelles 2. Herren

Henrik Förster schockt den Nachbarn

1. Fußball-Kreisklasse Nord: Wendenborstel holt spätes Remis beim Spitzenreiter aus Steimbke

In der 1. Fußball-Kreisklasse Nord gab es am 20. Spieltag wetterbedingt lediglich vier Partien. Das Schlusslicht aus Wendenborstel ärgerte den Spitzenreiter aus Steimbke mit einem 1:1 und ermöglichte es Langendamm, Boden gutzumachen. Diese besiegten im Heimspiel den TSV Wietzen mit 6:1.

 

SV BE Steimbke II 1
SG Wendenborstel 1

Die Heimelf übernahm von Beginn an das Kommando. Der viele Ballbesitz konnte allerdings nur wenige Chancen mit sich bringen. So musste ein Fernschuss her: Angin Haido traf nach 18 Minuten für den Favoriten. Wendenborstel gelang zwar weiterhin nicht viel, man ließ bis zur Pause aber auch nichts mehr zu. Nach der Pause wollten die Hausherren dann unbedingt die Entscheidung. Khalaf Haido und Tobias Stuke verfehlten das Ziel aber knapp.

Steimbkes Khalaf Haido (links) verliert den Ball an Wendenborstels Thilo Leseberg.

Steimbkes Khalaf Haido (links) verliert den Ball an Wendenborstels Thilo Leseberg. Foto: Nußbaum

In der Schlussviertelstunde zeigten sich dann aber die Gäste: Niklas Kleipsties und Lars Koch scheiterten zunächst am Aluminium und an Heimkeeper Lukas Krumwiede. Nachdem Steimbke in Person von Lennart Brauer dann noch einmal die Chance zur Entscheidung liegen ließ, traf Wendenborstels Henrik Förster in der Nachspielzeit nach schöner Vorarbeit von Marco Thies zum Endstand.

Torfolge: 1:0 (18.) Angin Haido; 1:1 (90./+2) Henrik Förster.

Anmelden

Einloggen

Anmeldename *
Passwort *
1000 Zeichen links